Logo-p
Logo-p

Projekt Windpark Freiländeralm

Um Ihnen eine optimale Nutzererfahrung zu bieten, verwendet diese Website Cookies. Durch die Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
logo3

Windpark Freiländeralm
Grüne Energie für die Steiermark

In der Gemeinde Kloster - im Bezirk Deutschlandsberg - befindet sich der erste Windpark der Energie Steiermark mit Bürgerbeteiligung. Auf einer Seehöhe von rund 1.500 Metern erstrecken sich drei Windenergieanlagen im Bereich des Hochriegels von West nach Ost. Begünstigt durch die optimale topografische Lage, sind die Windverhältnisse auf der Freiländeralm hervorragend.

Zahlen

 

 


Telefon

Kostenlose Servicenummer

0800 / 310 300

beteiligung@e-steiermark.com