Drucklogo

Cookie Meldung

Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu.

Ja, ich erkläre mich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

murkraftwerk
Navigationslinks überspringenEnergie Steiermark > Erzeugung > Wasserkraft > Murkraftwerk Graz
Navigationslinks überspringenWasserkraft > Murkraftwerk Graz
Navigationslinks überspringen.

Murkraftwerk Graz

Zahlen und Fakten

Im Vergleich mit anderen Formen der Stromerzeugung ragt die Wasserkraft mit dem höchsten Wirkungsgrad und besten ökologischen Werten heraus. Über die gesamte Lebensdauer betrachtet, produziert ein Wasserkraftwerk um ein Vielfaches mehr Energie, als für die Errichtung und den Betrieb aufgewendet werden muss (höchster Erntefaktor aller erneuerbaren Energien).

Das Projekt im Detail  
Investitionssumme ca. 80 Mio. Euro
Lage Mur 175,2 km
Ausbaudurchfluss 200 m³/s
Rohfallhöhe 9,65 m
Engpassleistung 17,7 MW
Regelarbeitsvermögen 82 GWh
Stauraumlänge 3,6 km

Das Murkraftwerk Graz ...

  • ... versorgt 20.000 Haushalte und E-Fahrzeuge
  • ... erzeugt 100 % CO2 freien Ökostrom
  • ... spart 60.000 t CO2 pro Jahr ein - das entspricht dem Schadstoffausstoß von 36.000 PKW

Neben der umweltschonenden Erzeugung elektrischer Energie zur Abdeckung des steigenden Bedarfes der Stadt Graz können als positiver Nebeneffekt während der Bauphase rund 1.800 Arbeitsplätze gesichert werden.

Downloads

Die öffentliche Prüfung sämtlicher ökologischer Aspekte des Projekts dauerte 4 Jahre. Alle Anregungen und Kritikpunkte von NGOs, Anrainern und anderen Parteien wurden durch mehr als 50 Gutachter, Umweltexperten des Landes, des Umweltbundessenates und des Verwaltungsgerichtshofes geprüft.

Der Standort

Etwa 600 Meter oberhalb der Puntigamer Brücke befindet sich der geplante Standort des Kraftwerks, das die Energie Steiermark AG entwickelt hat und nun mit zwei weiteren Projektpartnern ausführt.

Karte vergrößern.