BilanzbuchhalterIn

Mitarbeiter Energie Steiermark

BilanzbuchhalterIn

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle drucken

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Betreuung von neuen Buchungskreisen
  • Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse nach UGB/IFRS samt Erstellung von Belegen und erforderlichen Berichten
  • Buchhalterische Umsetzung von Umgründungen (Spaltungen, Fusionen, etc.)
  • Integration und Aufbau von Buchungskreisen in SAP
  • Diverse Projektarbeit und Prozessweiterentwicklung
  • Weiterentwicklung von rechnungswesenspezifischen Automatisierungslösungen (SAP, Robot Process Automation (RPA), Office, etc.)

 

Fachlich-/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (HAK oder adäquate Ausbildung)
  • Fundiertes Fachwissen und einschlägige Berufserfahrung im Bereich Finanzbuchhaltung
  • Bilanzbuchhalterprüfung von Vorteil bzw. Bereitschaft zur Ablegung der Prüfung
  • Sehr gute Kenntnisse im EDV-Einsatz (insbesondere MS Office)
  • SAP-Kenntnisse von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Selbständige, eigenverantwortliche und proaktive Arbeitsweise
  • Gute Organisationsfähigkeit sowie Fähigkeit in Zusammenhängen zu denken
  • Gestaltungsmotivation bzw. Begeisterung Prozesse und Automatisierungslösungen weiterzuentwickeln
  • Genaue, ergebnis- und lösungsorientierte Vorgehensweise
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und überdurchschnittliches Engagement

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Unter Berücksichtigung einer mindestens zweijährigen einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.773,39 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei darüber hinaus gehender Qualifikation und Erfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

Zurück