Daten- und Prozessanalytiker:in Smart Meter

Daten- und Prozessanalytiker:in Smart Meter

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle drucken

header image

 

Daten- und Prozessanalytiker:in Smart Meter     

 

Wenn die Energie Steiermark von Smart Metering spricht, denkt das Smart Meter Team an Gesamtarchitektur (die neben den Zählern und Gateways aus einer Vielzahl an Systemen und Schnittstellen besteht), Entwicklung neuer Prozesse und an den laufenden Betrieb. Dies erfordert kontinuierliche Datenanalysen, daraus resultierende Optimierungen, Beseitigung von Datenabweichungen bzw. Befüllung offener Datensätze und vieles mehr.
Als Allrounder mit elektrotechnischer Kompetenz, System- und Prozessverständnis und Datenbank-Know-how sollen Sie sich angesprochen fühlen. Ein spannender Job mit Aufgaben in den Bereichen Gerätemanagement, Betriebsführung und Zählerdatenbringung wartet auf Sie, „Training on the Job“ selbstverständlich inklusive:

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches in dem Sie mitarbeiten werden:

  • Smart Meter Datenbringung (Bearbeitung von offenen Ablesungen, Befüllung mit Mess- oder Ersatzwerten, Nacherfassungen, Prüfung der Messdaten auf Plausibilität und Vollständigkeit etc.)
  • Smart Meter Betriebsführung (Analyse/Clearing von Kommunikationsstörungen, Daten-Nacherfassungen, Firmware-Updates, Monitoring von „Vor Ort Use-cases“, Bearbeitung von Alarmen und Events etc.)
  • Bearbeitung von Schaltkommando-Tabellen für die Steuerung von unterbrechbaren Lasten mit Smart Meter
  • Gerätemanagement (Analyse und Behebung von Datenabweichungen zwischen Systemen)
  • Releasemanagement auf der Prozessanwenderseite für Meter Data Management System (MDMS) und Billing-System

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL/FH/Universität) mit Schwerpunkt Elektrotechnik, Energietechnik, IT o. ä. oder sonstige technische Berufsausbildung mit mehrjähriger einschlägiger Erfahrung in oben genannten Aufgabengebieten
  • IT-Affinität sowie Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit Datenbanksystemen (Oracle, Access) und bei der Erstellung von Datenbankabfragen (SQL) vorteilhaft
  • Technisches Grundwissen zur Energieversorgung, zu Smart Metering allgemein sowie zur Smart Meter-Systemarchitektur vorteilhaft
  • Fundierte Kenntnisse von MS-Office Anwendungen (Outlook, Word, Teams und insbesonders Excel)

 

Soziale und personale Kompetenzen:

  • Gute Auffassungsgabe und ausgeprägtes analytisches Denkvermögen
  • Hohe Eigenverantwortung, Problemlösungsfähigkeit
  • Fähigkeit und Bereitschaft zum genauen, selbstständigen, strukturierten und zielorientierten Arbeiten
  • Dialog- und Teamfähigkeit

 

Dienstort: Energie Steiermark, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

Befristung: 31.12.2025 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €2.892,09 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Zurück