IT/OT Network Engineer (m/w/d)

IT/OT Network Engineer (m/w/d)

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle drucken

header image

 

IT/OT Network Engineer (m/w/d)     

 

Als Netzwerkadministrator:in mit Begeisterung für anspruchsvolle IT-Infrastruktur, aktuellen Informationstechnologien und Cybersecurity arbeiten Sie in einem interdisziplinären Team aus IT- und OT-Systemtechniker:innen und sind für den reibungslosen Betrieb und die Weiterentwicklung der Systemlandschaft zuständig.

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches:

  • Aufbau, laufende Betreuung, Pflege und Wartung der unternehmensweiten Netzwerkinfrastruktur mit Schwerpunkt OT (Operational Technology, konkret im Umfeld ICS/Industrial Control Systems, Industrial Networking, Anlagen- und Prozessdatenvernetzung)
  • Überwachung der Infrastruktur mittels Netzwerkmanagementsystemen
  • Aktive Mitarbeit bei Betriebsstörungen, der Behebung von Fehlern und Systemerweiterungen
  • Konfiguration und Vor-Ort-Installation benötigter aktiver und passiver Komponenten an den steiermarkweiten Unternehmensstandorten (Umspann- und Kraftwerken, Trafostationen)
  • Beratung und Betreuung der internen Stakeholder:innen (1st und 2nd-Level-Support sowie Koordination 3rd-Level-Support für diverse Anwendungen)

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH, TU)
  • Mehrjährige einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Konfiguration und dem Betrieb von Routern, Switches, Wireless sowie Firewall Komponenten
  • Zertifizierungen wie Cisco CCNP- oder CheckPoint CCSE sowie MPLS-Kenntnisse von Vorteil
  • Erfahrung in der Konzeptionierung, Lösungsentwicklung und Umsetzung sowie im Projektmanagement
  • Fundierte TCP/IP Kenntnisse sowie weiterer bzw. höherer Protokollschichten
  • Gute Kenntnisse im Troubleshooting-Umfeld (Debugging, Log- und Protokollanalyse)
  • Linux-Know-how und diverse Script-Sprachen von Vorteil
  • Gute fachbezogene Englischkenntnisse
  • Führerscheinklasse B

 

Soziale und personale Kompetenzen:

  • Ausgeprägtes technisches Verständnis, analytisches Denkvermögen und Bewusstsein für Cybersecurity
  • Hoch ausgeprägte Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Fähigkeit zur Priorisierung von anstehenden Aufgaben bzw. zu Arbeiten unter hohem Druck
  • Teamfähigkeit sowie Lern- und Einsatzbereitschaft
  • Bereitschaft zur Mehrarbeit sowie zur Arbeit im Rahmen von Wartungsfenstern außerhalb der Bürozeiten

 

Dienstort: Energie Steiermark, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €3.392,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Zurück