Mitarbeiter:in Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

Mitarbeiter:in Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle drucken

header image

 

 Mitarbeiter:in Strategisches Nachhaltigkeitsmanagement 

 

Die Energie Steiermark verfolgt als weiß-grüner Leitbetrieb und führendes Energiedienstleistungsunternehmen in Österreich einen ambitionierten Wachstums-, Digitalisierungs- und Nachhaltigkeitspfad im In- und Ausland.

Zur Unterstützung des strategisch-operativen Nachhaltigkeitsmanagements suchen wir einen erfahrenen ESG-Professional (m/w/d), der/die eigenständig Aufgaben im gesamten Tätigkeitsspektrum des Nachhaltigkeitsmanagements wahrnimmt und Detailprojekte leitet.    

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches:

  • Koordination und Steuerung nachhaltigkeitsbezogener Projekte und Initiativen im Konzern
  • Leitung und Dokumentation des Prozesses zur Erarbeitung/Aktualisierung der konzernweiten Nachhaltigkeitsstrategie und Ausrollung auf ausländische Tochtergesellschaften; inklusive Reporting und Monitoring
  • Organisatorisches Nachhaltigkeitsmanagement: u.a. Erstellung der konzernweiten Nachhaltigkeitsrichtlinie, Abbildung der Prozesse, Umsetzung von Inputs der internen Revision, etc.
  • Implementierung und weiterführende Detaillierung des ESG-Risikomanagements im In- und Ausland
  • Begleitung nachhaltigkeitsbezogener Einzelprojekte entsprechend der Unternehmensstrategie wie z.B. Sustainable Procurement, ESG-Berichterstattung an den Vorstand, etc.
  • Vorbereitung und Teilnahme an nationalen/internationalen ESG-Ratings

 

Fachlich-/methodische Anforderungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im wirtschaftlichen oder technischen Bereich
  • Mehrjährige und fundierte Berufserfahrung im Bereich des Nachhaltigkeitsmanagements
  • Verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; weitere Sprachkenntnisse von Vorteil

 

Soziale und persönliche Kompetenzen:

  • Strukturierte, proaktive und zuverlässige Arbeitsweise bei interdisziplinären Aufgabenstellungen
  • Exzellente analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Persönliche Integrität, souveränes Auftreten mit Empathie und Kooperationsfähigkeit
  • Hohe Leistungsbereitschaft mit Ergebnis- und Zielorientierung 

 

Dienstort: Energie Steiermark, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €3.540,54 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Zurück