MitarbeiterIn Baustellenkoordination/Projektingenieur

MitarbeiterIn Baustellenkoordination/Projektingenieur

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle drucken

header image

 

 

 

Die Energie Steiermark Technik GmbH versteht sich im Sinne der Multi-Utility-Strategie der Energie Steiermark als kompetenter, spartenübergreifender Dienstleister für den Konzern und externe Kunden. Die Abteilung Hochbau begleitet Hochbau-Großprojekte vom Entwurf bis zur Übergabe an die jeweiligen Nutzer und steiermarkweit sämtliche Baustellen des Konzerns hinsichtlich den Verpflichtungen durch das Bauarbeiterkoordinationsgesetz. Nach adäquater Einarbeitungsphase wird der/die BaustellenkoordinatorIn selbstverantwortlich und eigenständig Bauprojekte betreuen.

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches:

  • Planungs- und Baustellenkoordination gem. BauKG im Zusammenhang mit der Umsetzung von Hoch- und Tiefbauprojekten
  • Erstellen und Fortschreiben von SiGe-Plänen und der Unterlage für spätere Arbeiten
  • Regelmäßige Baustellenbegehungen (steiermarkweit, Schwerpunkt Oberstmk.); Teilnahme an Bau- und Koordinationsbesprechungen
  • Projektentwicklung (selbstständig und im Team) und Projektierung von Hoch- und Tiefbauprojekten, Erstellen von Entwurfs-, Einreich- und Ausführungsplänen
  • Mitarbeit an der Erstellung von Ausschreibungsunterlagen (Plänen, Leistungsverzeichnissen)
  • Abwicklung von Bauprojekten und Engineering-Tätigkeiten im Bereich Hoch- und Tiefbau

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis:

  • Abgeschlossene bautechnische Ausbildung (zB abgeschlossene HTL mit Fachrichtung Hoch- oder Tiefbau
  • Mehrjährige, einschlägige Berufserfahrung im Bereich im Bereich Projektierung, Abwicklung von Hoch-/ Tiefbauprojekten, vorzugsweise im Bereich Planungs- und Baustellenkoordination
  • Kenntnisse der einschlägigen Rahmenbedinungen und Vorschriften (BauKG, BauVo,...)
  • Gute Kenntnisse und einschlägige Erfahrung im Umgang mit GIS- und CAD-Systemen
  • Kenntnisse von Ausschreibungsprogrammen von Vorteil
  • Gute allgemeine EDV-Kenntnisse
  • Führerschein B

 

Soziale und personale Kompetenzen:

  • Strukturierter, zuverlässiger, selbstständiger und zielorientierter Arbeitsstil
  • Sicheres Auftreten, Durchsetzungsvermögen
  • Ausgeprägte Affinität zu Arbeitssicherheit auf Baustellen
  • Kooperations- und Teamfähigkeit und ausgeprägte Kommunikationsstärke
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Resilienz
  • Flexibilität sowie Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen
  • Offenheit für Veränderungen mit ausgeprägter Innovationsfähigkeit hinsichtlich Digitalisierungsthemen
  • Mobilität und Reisebereitschaft für die Abwicklung von Projekten in der ganzen Steiermark

 

Dienstort: Energie Steiermark, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz 

Wochenstunden: 38,50 

 

Unter Berücksichtigung einer mehrjährigen, einschlägigen Berufserfahrung bieten wir für diese Position ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von €2.992,85 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

 

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Zurück