Stellenangebote

Kontakt

Wie dürfen wir Ihr Anliegen beantworten?

oder
Information zur Verarbeitung meiner Daten

Stellenangebote

Bei uns wird mit (Hoch-)Spannung gearbeitet. Wir brauchen MitarbeiterInnen, die Dinge selbst in die Hand nehmen wollen und Eigenverantwortung übernehmen. MitarbeiterInnen, die offen für Veränderung sind und gerne im Team arbeiten. MitarbeiterInnen, die sich gerne den Herausforderungen einer dynamischen und spannenden Zukunft stellen und die Veränderung aktiv mitgestalten wollen:

Requirements Engineer Web und Online Services (m/w)
MitarbeiterIn in der Rohrnetzüberwachung Abnahme-Prüforgan Nord
MitarbeiterIn Fakturierung
Key-Account ManagerIn für B2B-Energiedienstleistungen
MitarbeiterIn im Bereich Betrieb Erzeugungsanlagen
MitarbeiterIn IT-Projektmanagement
MitarbeiterIn Vertragsmanagement
Data Analyst / Reporting Specialist
Projektassistenz Business Development (Teilzeit)
MitarbeiterIn Controlling

 

Ist derzeit keine passende Stelle für Sie dabei? Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung:

Zur Online Initiativbewerbung

 

Wir bieten Ihnen dafür das perfekte Umfeld. Wir sind die Energie Steiermark, eines der renommiertesten Unternehmen des Landes mit Beteiligungen im Ausland. Wir sind kundenorientiert, innovativ, optimistisch, lösungsorientiert. Wenn Sie das auch sind, dann kommen Sie an Bord! Die Einstiegsmöglichkeiten sind vielfältig – ergreifen Sie die Chance, durchzustarten!

„Die Welt um uns verändert sich.

…Und wir uns mit ihr. Um unserer Vision vom offiziellen Partner einer grünen Welt jeden Tag ein Stück näher zu kommen, benötigen wir dynamische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Begeisterungsfähigkeit diese Vision mit uns teilen. Lernen Sie uns kennen – ob über eine Masterarbeit, ein Praktikum, unsere mehrfach ausgezeichnete Lehrlingsausbildung oder einen Direkteinstieg. Wir freuen uns auf Sie!“
– Guntram Aufinger, Human Resources Management

Unser Bewerbungsprozess

Wie bewerbe ich mich und was passiert dann?

 

Online-Bewerbung

Gerne können Sie sich über unser Online-Initiativ-Bewerbungsportal bewerben. Einen Überblick aktueller offener Positionen finden Sie auch immer auf unserer Homepage. Nutzen Sie das Anschreiben und einen aussagefähigen Lebenslauf dazu, uns vom ersten Kontakt an uns für Sie einzunehmen. Schildern Sie uns Ihre Motivation für die Bewerbung, überzeugen Sie uns von Ihren Kompetenzen!

Auswahl

Wir versprechen Ihnen: Wir nehmen Ihre Bewerbung ernst! Jede einzelne wird aufmerksam geprüft und bearbeitet. Dabei wird in Abstimmung mit der Fachabteilung eine Auswahl möglicher KandidatInnen für die zu besetzende Stelle getroffen. Innerhalb von ein bis zwei Wochen nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Rückmeldung.

Interviews

Für unsere potenziell neuen KollegInnen nehmen wir uns Zeit! In mehrstufigen Gesprächen möchten wir Sie kennenlernen – Ihre Visionen, Ihr Engagement und Ihre Begeisterungsfähigkeit. Sie bekommen die Gelegenheit, uns zu überzeugen! Quid pro quo: Im Gegenzug informieren wir Sie umfassend über die zu besetzende Stelle, über unser Unternehmen und über weitere Karrieremöglichkeiten. Sie treffen dabei auch MitarbeiterInnen aus der Personalabteilung und den entsprechenden Fachabteilungen, die Ihnen alle Fragen beantworten können.

Entscheidung

Nach diesen Gesprächen setzen sich die Verantwortlichen zusammen und treffen eine gemeinsame Entscheidung. Alle im Prozess befindlichen KandidatInnen werden zeitnah und persönlich über die Entscheidung unterrichtet.

Einstellung

Wenn wir uns füreinander entschieden haben, stimmen wir die zu klärenden Details miteinander ab und bereiten alle Schritte für Ihren ersten Tag in unserem Unternehmen vor. Wir freuen uns, Sie hier an Bord willkommen zu heißen.

Requirements Engineer Web und Online Services (m/w)

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Gestaltung und Einführung neuer System-Lösungen
  • Weiterentwicklung und Automatisierung der bestehenden Systeme
  • Optimierung der digitalen Customer Journey
  • Analyse und Spezifikation von fachlichen und technischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit AuftraggeberInnen, internen Fachbereichen und externen PartnerInnen
  • Erstellung von User Stories, Use Cases und Definition von Prozessabläufen
  • Projekt- und Taskleitung inkl. Begleitung des Change Prozesses

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH bzw. TU) oder abgeschlossenes Wirtschaftsstudium (FH bzw. Universität)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung erwünscht
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Prozess- und agilem Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Customer Experience oder Service Design von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Zielfokussierung und stetige Weiterentwicklung der Vorgehensweise zur Zielerreichung
  • Soziale Kompetenz um KundInnen, AnwenderInnen, LieferantInnen und Stakeholder zusammenzuführen
  • Teamfähigkeit und gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken „mit Blick über den Tellerrand“
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.468,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn in der Rohrnetzüberwachung Abnahme-Prüforgan Nord

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Gastechnische Fachberatung von Behörden, Planungsbüros, Installationsunternehmen, Rauchfangkehrern und Kunden
  • Vorbesichtigungen mit Planungsbüros, Installateuren und Kunden hinsichtlich der Errichtung der Gas-Innenanlage sowie die Beratung über diesbezügliche gesetzliche Belange
  • Situierung und Dimensionierung von Mess- und Regeleinrichtungen bei Gas-Inneninstallationen
  • Abnahmen von Neuanlagen sowie Anlagenänderungen an Privatkunden- und Gewerbeanlagen hinsichtlich gesetzes-, normativer- sowie regelkonformer Ausführung
  • Teilnahme an behördlichen Kommissionierungen von Kundenanlagen im Gewerbebereich
  • Planung und Durchführung des Eichzählertausches samt Dokumentationen
  • Planung und Durchführung der wiederkehrenden technischen Überprüfung von Gas-Kundenanlagen (12-jährige Anlagenüberprüfung nach ÖVGW G10)
  • Selbständige fachliche Abklärung und Erarbeitung von Lösungsvorschlägen bei Problemen an Gas-Kundenanlagen

 

Fachliche/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene Lehre mit Fachrichtung Gas- und Wasserinstallation sowie mit Berechtigung für das Gasgewerbe (Konzessionsprüfung)
  • Mehrjährige interne oder externe einschlägige Praxis
  • Sehr gute Kenntnisse der ÖVGW-Regelwerke sowie der facheinschlägigen Gesetze, Normen, etc.
  • Gute Kenntnisse im Bereich der Gas-Gerätetechnik
  • Kenntnisse bezüglich CRM, SDK.PS und SAP vorteilhaft
  • Führerschein Gruppe B

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Selbstständige, strukturierte, genaue und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Selbständige, eigenverantwortliche, genaue und lösungsorientierte Arbeitsweise sowie unternehmerisches und wirtschaftliches Denken
  • Ausgeprägte Vertriebs- und Dienstleistungsorientierung
  • Gute Kommunikationsfähigkeit, Konfliktfähigkeit, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Bereitschaft zur Außendiensttätigkeit sowie zur Mehrleistung bei Arbeitsspitzen
  • Flexibilität, hohe Belastbarkeit und überdurchschnittliches persönliches Engagement

 

Dienstort: Betriebsstelle Bruck
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.293,-- brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn Fakturierung

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Laufende Fakturierung und Fakturenprüfung im Abrechnungssystem SDK Provider Suite
  • Rechnungskorrekturen im Abrechnungssystem
  • Bearbeitung von Kundenanfragen (schriftlich, telefonisch) im Rahmen des 2nd Level Supports
  • Eigenständige Bearbeitung von Qualitätsauswertungen
  • Durchführung und Dokumentation von Systemtests
  • Abstimmung mit internen Prozessschnittstellen

 

Fachlich-/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (Lehre, HAS, HAK o.ä.) mit praktischer Erfahrung
  • Erfahrung im Kundenkontakt
  • Sehr gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen (MS-Word, MS-Excel, MS-Outlook)
  • Kenntnisse im Abrechnungssystem SDK.PS und CRM System von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Genaue, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise mit Verantwortungsbewusstsein
  • Kommunikationsstärke und ausgeprägte Kundenorientierung
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität hinsichtlich des zeitlichen Arbeitseinsatzes
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zur Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Graz, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Arbeitsbeginn: ab sofort, befristet bis 30.06.2019
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 1.638,93 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn Controlling

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Planung, Berichtswesen und Kennzahlensystem
  • Durchführung der Kosten- und Leistungsrechnung
  • Erstellung von Unternehmensbewertungen/Wirtschaftlichkeitsrechnungen
  • Unterstützung bei der Entwicklung von Controllinginstrumenten und Systemen
  • Unterstützung im Bereich Digitalisierung

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Ausbildung oder technische Ausbildung mit betriebswirtschaftlichem Wissen (Universitäts- bzw. FH-Studium oder adäquate Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung)
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich Controlling sowie in Bezug auf IFRS/UGB
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere bzgl. SAP (Controlling/Business Warehouse)
  • Einschlägige Berufserfahrung von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Fähigkeit zu selbständiger, eigenverantwortlicher Tätigkeit
  • Zuverlässige, genaue und problemlösungsorientierte Arbeitsweise mit hohem Qualitätsbewusstsein
  • Fähigkeit zum vernetzten unternehmerischen Denken
  • Team- und Kooperationsfähigkeit sowie ausgeprägte Dialogfähigkeit
  • Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement und Bereitschaft zur Mehrleistung bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort, befristet bis 31.12.2019 mit der Option auf Weiterverlängerung
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.585,50 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung. Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Key-Account ManagerIn für B2B-Energiedienstleistungen

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Akquisition, Kalkulation, Verhandlung und Abschluss von Dienstleistungsverträgen sowie deren laufende Ergänzungen und Vertragsverlängerungen
  • Aktiver Vertrieb energienaher innovativer Zusatz- und Bündelprodukte
  • Betreuung und Pflege der Geschäftsbeziehung der österreichweit zugeteilten Kunden
  • Laufende Marktbeobachtung und Ausbau des vorhandenen Kundenstocks
  • Laufende Abstimmung mit internen Organisationseinheiten zu kundenrelevanten Themen
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung von neuen Dienstleistungsprodukten
  • Erfassen und Analysieren von markt- und kundenrelevanten Anforderungen
  • Laufendes internes und externes Reporting in vertriebsrelevanten Systemen

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossenes kaufmännisches und/oder technisches Studium (Universität, FH) bzw. adäquate fachliche Ausbildung mit einschlägiger Berufspraxis
  • Erfahrung in der Akquisition von Großprojekten
  • Mehrjährige Vertriebspraxis im Energie- und Dienstleistungsbereich erwünscht (z. B. Contracting, Technisches Facility Management)
  • Produktwissen im Bereich Energiedienstleistungen und energiewirtschaftliche Kenntnisse vorteilhaft
  • MS Office Anwenderkenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Proaktive, unternehmerische, eigenverantwortliche und zielorientierte Handlungsweise gepaart mit ausgeprägter Kunden- und Qualitätsorientierung
  • Ausgeprägte analytische und logische Fähigkeiten, souveräner Umgang mit technischen Sachverhalten sowie Kostenbewusstsein
  • Kooperations- und Teamfähigkeit gepaart mit guter Kommunikationsfähigkeit als auch Verhandlungsgeschick
  • Sicheres bzw. authentisches Auftreten sowie Durchsetzungsvermögen
  • Offenheit für Veränderungen und Innovationsfreude
  • Hohe Bereitschaft für flexible Arbeitszeit

 

Dienstort: Energie Steiermark, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 3.366,75 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

MitarbeiterIn im Bereich Betrieb Erzeugungsanlagen

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Die Energie Steiermark Green Power GmbH als nachhaltige Energieerzeugungstochter der Energie Steiermark errichtet und betreibt unter anderem Wasserkraftwerke und Windparks. Für den Betrieb der Erzeugungsanlagen ist ein Team in der Abteilung „Ausführung“ verantwortlich. Als Teammitglied unterstützen Sie uns bei der Umsetzung der notwendigen Maßnahmen, um einen effizienten und konsensmäßigen Erzeugungsbetrieb zu gewährleisten.

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Unterstützung der operativen Betriebsmannschaften bei der Durchführung ihrer Tätigkeiten (Revisionen, Fehlereingrenzungen, Kraftwerksbetrieb, usw.), inklusive manueller Tätigkeiten
  • Durchführung von Schalthandlungen im Netzbereich der Green Power GmbH
  • Koordination von Fremdfirmeneinsätzen sowie Unterweisung von Fremdfirmen
  • Erhebung und Pflege von Anlagendaten (Aktualisierung von Plänen, Betriebsanweisungen, usw.)
  • Leitungskontrollen, Zustandsanalysen, Inspektionen an Erzeugungsanlagen
  • Unterstützung bei der Planung von Revisions- und Instandhaltungsarbeiten im Bereich der Erzeugungsanlagen
  • Unterstützung der Betriebsleitung bei der Kontrolle der behördlichen Auflagen und Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben
  • Erreichbarkeitsdienst nach Erfordernis

 

Fachliche/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Elektrotechnische Ausbildung
  • Handwerkliche Begabung
  • Maschinenbauliche Grundkenntnisse vorteilhaft
  • Führerschein B (C, E vorteilhaft)
  • MS-Office Kenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Fähigkeit zur selbstständigen Tätigkeit mit einem hohen Maß an Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Ausgeprägte Dialogfähigkeit sowie Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Hohe Flexibilität und Bereitschaft zur Mehrleistung bei Arbeitsspitzen
  • Bereitschaft zu Höhenarbeiten (Windkraftanlagen) sowie zur kontinuierlichen Weiterbildung
  • Abgeleisteter Präsenzdienst wird vorausgesetzt

 

Dienstort: Neuholdaugasse 56, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.154,-- brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn IT–Projektmanagement  

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Als begeisterungsfähige/r IT-Projektmanager/in arbeiten Sie sehr eng mit unserem IT-Führungsteam zusammen und unterstützen unsere operativen FachexpertInnen bei der reibungslosen Umsetzung unserer herausfordernden Anforderungen als Konzern-IT der Energie Steiermark.

 

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Leitung von abteilungsübergreifenden IT- und Organisationsprojekten im Bereich IT
    Steuerung, Überwachung, Controlling und Reporting von Projekten
    Koordination von Projekten im Rahmen des Projektportfoliomanagements
  • Wahrnehmung der Rolle als IT-AnsprechpartnerIn in konzernweiten Projekten
  • Verantwortung für das IT-Anforderungsmanagement
    Zentrale/r AnsprechpartnerIn für interne KundInnen im Rahmen von Projekten mit IT-Bezug
    Management von IT-Anforderungen im Konzern
  • Mitwirkung bei der Entwicklung von technischen und organisatorischen Konzepten und Lösungsansätzen
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung unserer IT-Services und IT-Prozesse
  • Mitarbeit im Bereich IT-Management und in der IT-Strategieentwicklung
  • Unterstützung der IT-Fachabteilungen bei Beschaffungsprojekten

 

Fachlich-/methodische Anforderungen

  • Kenntnisse im IT-Projektmanagement
  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL mit Schwerpunkt IT, FH oder technische Universität)
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse
  • Grundkenntnisse im Bereich Vertragsgestaltung, Ausschreibungen, Service Level Agreements von Vorteil
  • Interesse an Technologien sowie Grundkenntnisse des IT- und Telekommunikationsmarktes
  • Sehr gute MS-Office Kenntnisse und Erfahrung mit Projektmanagementtools
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Freude am Projektmanagement, an der Koordination von Teams sowie an der Mitarbeit in unserem engagierten Team
  • Fähigkeit zum selbständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Systematische, analytische Denkweise, Problemlösungsfähigkeit und Genauigkeit
  • Ausgeprägte Dialogfähigkeit, kontaktfreudiges und kundenorientiertes Auftreten
  • Innovationsfreudigkeit und Offenheit für Veränderungen

 

Unser Angebot

  • Die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen
  • Abwechslungsreiche, interessante und verantwortungsvolle Tätigkeiten
  • Umfangreiches Einschulungsprogramm – BerufseinsteigerInnen sind daher ebenso angesprochen
  • Zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung

 

Dienstort: Technikzentrum, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz
Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.585,50 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

 

MitarbeiterIn Vertragsmanagement

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Bearbeitung von Kundengeschäftsfällen im Abrechnungssystem SDK.PS (Vertragsmanagement, Lieferantenwechsel, etc.)
  • Stammdatenpflege sowie die Abbildung der Gerätemanipulation im Abrechnungssystem
  • Abarbeitung von Datenqualitätsreports
  • Durchführung und Dokumentation von Systemtests

 

Fachliche/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossene kaufmännische Schul- oder Berufsausbildung (HAK, HAS, Lehre)
  • Erfahrung im Umgang mit Kunden von Vorteil
  • Sehr guter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (MS-Word, MS-Outlook, usw.)
  • Führerschein Klasse B von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Genaue, zuverlässige und selbstständige Arbeitsweise mit Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte Kundenorientierung
  • Lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise bzw. hohe Konflikt- und Problemlösungskompetenz
  • Freude und Bereitschaft in unserem engagierten Team zu arbeiten
  • Technisches Grundverständnis und Interesse an energiewirtschaftlichen Themen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort, befristet bis 30.06.2019
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein Mindestgrundgehalt von € 1.638,93 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

Data Analyst / Reporting Specialist

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Konzeption, Weiterentwicklung und Wartung der Reporting-DataMarts für Billing-, CRM- und Web-Applikationen
  • Implementierung von kundenspezifischen Auswertungen inkl. laufender Betreuung
  • Mitarbeit an Reporting Projekten
  • Unterstützung bei der Analyse und Gewährleistung der Datenqualität
  • Mitarbeit im Change- und Release-Management

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH bzw. TU) oder abgeschlossenes Wirtschaftsstudium (FH bzw. Universität)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung erwünscht
  • Know-how in MS SQL, MS SISS, Oracle SQL, MS Access und Visual Studio C#
  • Idealerweise Erfahrung mit Qlik
  • Kenntnisse der österreichischen Energiewirtschaft von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Begeisterung für Datenmanagement, -analyse und –organisation
  • Soziale Kompetenz um KundenInnen, AnwenderInnen und Stakeholder zusammenzuführen
  • Teamfähigkeit und gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken mit Blick über den Tellerrand
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Energie Steiermark, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

 

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.468,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung. Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

Projektassistenz Business Development

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Allgemeine Assistenztätigkeiten: Post, Terminverwaltung, Ablage, Schriftverkehr, etc.
  • Projektassistenz: Vor- und Nachbearbeitung sowie Betreuung
  • Besprechungsassistenz: Vor- und Nachbearbeitung sowie Betreuung
  • Administratives Office-Management: Reiseorganisation, SAP- Auswertungen, Bestellwesen, Rechnungskontrolle und –kontierung, ESS-Zeitbeauftragung

 

Fachliche/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Fundierte kaufmännische Ausbildung (Lehre, HAS, HAK)
  • Erfahrung im Projektmanagement von Vorteil
  • Gute Kenntnisse in den MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, Power Point, Outlook) sowie Kenntnisse in SAP-Anwendung
  • Fundierte Englischkenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Zuverlässige, genaue und diskrete Arbeitsweise mit sehr guter Organisationsfähigkeit
  • Engagement und Fähigkeit zur selbstständigen und proaktiv gestalteten Tätigkeit
  • Dialogfähigkeit sowie Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit und Offenheit für Veränderungen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Teilzeit (30 Wochenstunden)

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 1.678,44 brutto pro Monat (aliquot für 30 Wochenstunden) mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.