Kontakt

Wie dürfen wir Ihr Anliegen beantworten?

oder

Stellenangebote

Bei uns wird mit (Hoch-)Spannung gearbeitet. Wir brauchen MitarbeiterInnen, die Dinge selbst in die Hand nehmen wollen und Eigenverantwortung übernehmen. MitarbeiterInnen, die offen für Veränderung sind und gerne im Team arbeiten. MitarbeiterInnen, die sich gerne den Herausforderungen einer dynamischen und spannenden Zukunft stellen und die Veränderung aktiv mitgestalten wollen:

Mitarbeiterin IT Network Security Architect
ApplikationsmanagerIn CRM und Billing
MitarbeiterIn IT-Projektmanagement
ProjektmanagerIn Business Development
ApplikationsmanagerIn SmartMetering
Requirements Engineer Web und Online Services (m/w)
Requirements Engineer SmartMetering (m/w)
EnergiehändlerIn
BetriebstechnikerIn im Team Energieservice

Ist derzeit keine passende Stelle für Sie dabei? Wir freuen uns über Ihre Initiativbewerbung:

Zur Online Initiativbewerbung

 

Wir bieten Ihnen dafür das perfekte Umfeld. Wir sind die Energie Steiermark, eines der renommiertesten Unternehmen des Landes mit Beteiligungen im Ausland. Wir sind kundenorientiert, innovativ, optimistisch, lösungsorientiert. Wenn Sie das auch sind, dann kommen Sie an Bord! Die Einstiegsmöglichkeiten sind vielfältig – ergreifen Sie die Chance, durchzustarten!

„Die Welt um uns verändert sich.

…Und wir uns mit ihr. Um unserer Vision vom offiziellen Partner einer grünen Welt jeden Tag ein Stück näher zu kommen, benötigen wir dynamische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die mit Engagement und Begeisterungsfähigkeit diese Vision mit uns teilen. Lernen Sie uns kennen – ob über eine Masterarbeit, ein Praktikum, unsere mehrfach ausgezeichnete Lehrlingsausbildung oder einen Direkteinstieg. Wir freuen uns auf Sie!“
– Guntram Aufinger, Human Resources Management

Unser Bewerbungsprozess

Wie bewerbe ich mich und was passiert dann?

 

Online-Bewerbung

Gerne können Sie sich über unser Online-Initiativ-Bewerbungsportal bewerben. Einen Überblick aktueller offener Positionen finden Sie auch immer auf unserer Homepage. Nutzen Sie das Anschreiben und einen aussagefähigen Lebenslauf dazu, uns vom ersten Kontakt an uns für Sie einzunehmen. Schildern Sie uns Ihre Motivation für die Bewerbung, überzeugen Sie uns von Ihren Kompetenzen!

Auswahl

Wir versprechen Ihnen: Wir nehmen Ihre Bewerbung ernst! Jede einzelne wird aufmerksam geprüft und bearbeitet. Dabei wird in Abstimmung mit der Fachabteilung eine Auswahl möglicher KandidatInnen für die zu besetzende Stelle getroffen. Innerhalb von ein bis zwei Wochen nach Eingang Ihrer Bewerbung erhalten Sie von uns eine Rückmeldung.

Interviews

Für unsere potenziell neuen KollegInnen nehmen wir uns Zeit! In mehrstufigen Gesprächen möchten wir Sie kennenlernen – Ihre Visionen, Ihr Engagement und Ihre Begeisterungsfähigkeit. Sie bekommen die Gelegenheit, uns zu überzeugen! Quid pro quo: Im Gegenzug informieren wir Sie umfassend über die zu besetzende Stelle, über unser Unternehmen und über weitere Karrieremöglichkeiten. Sie treffen dabei auch MitarbeiterInnen aus der Personalabteilung und den entsprechenden Fachabteilungen, die Ihnen alle Fragen beantworten können.

Entscheidung

Nach diesen Gesprächen setzen sich die Verantwortlichen zusammen und treffen eine gemeinsame Entscheidung. Alle im Prozess befindlichen KandidatInnen werden zeitnah und persönlich über die Entscheidung unterrichtet.

Einstellung

Wenn wir uns füreinander entschieden haben, stimmen wir die zu klärenden Details miteinander ab und bereiten alle Schritte für Ihren ersten Tag in unserem Unternehmen vor. Wir freuen uns, Sie hier an Bord willkommen zu heißen.

MitarbeiterIn IT Network Security Architect

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Entwicklung, Projektmanagement und Implementierung sicherheitsrelevanter Lösungen (Netzwerksegmentierung, Netzwerkzugangskontrolle)
  • Firmenweiter Wissenstransfer samt Beratung und Begleitung
  • Weiterentwicklung der Netzwerkauthentifizierungs- und Managementsysteme
  • Mitarbeit im Falle von Betriebsstörungen sowie bei Systemerweiterung
  • Konfiguration und Vor-Ort-Installation benötigter aktiver und passiver Komponenten an allen Unternehmensstandorten (inkl. Umspann- und Kraftwerken, Trafostationen oä.)
  • Unterstützung interner Anwender und Bedarfsträger (First- u. Second-, sowie Koordination Third-Level-Support diverser Anwendungen -> IT&OT)

 

Fachliche Anforderungen

  • Einschlägige Berufserfahrung in der Konzeptionierung, Projektmanagement, Lösungsentwicklung und Umsetzung
  • Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Konfiguration und dem Betrieb von Cisco Routern, Switches, Wireless sowie CheckPoint Firewall Komponenten
  • Ausbildung entsprechend einer Cisco CCNP- oder CheckPoint CCSE-Zertifizierung oder höher, weitere Zertifizierungen sowie MPLS-Kenntnisse von Vorteil
  • Fundierte TCP/IP Kenntnisse sowie weiterer/höherer Protokollschichten
  • Gute Kenntnisse im Troubleshooting Umfeld (Debugging, Loganalyse in stark vermaschten Netzen, Umgang mit Protokollanalysatoren wie Wireshark, Netflow Auswertungen, uvm.)
  • Linux-Know-how und diverse Script-Sprachen von Vorteil, fachbezogene Englischkenntnisse

 

Unsere Kompetenzanforderungen

  • Ausgeprägte Dialogfähigkeit und Kundenorientierung
  • hohe Lernbereitschaft und Genauigkeit
  • Problemlösungsfähigkeit, eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Handeln
  • Team- und Kooperationsfähigkeit, Offenheit für Veränderungen
  • Fähigkeit zur Priorisierung von anstehenden Aufgaben, Stressresistenz
  • Einsatzbereitschaft und Flexibilität

 

Dienstort: Graz
Arbeitsbeginn: ab sofort

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt € 3.200,-- brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

ApplikationsmanagerIn CRM und Billing

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Weiterentwicklung der CRM- und Billing-Systeme mit verschiedenen Lieferanten
  • Mitarbeit und selbständige Abwicklung von IT-Projekten
  • Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen
  • Requirements Engineering und Entwurf von Systemarchitekturen
  • Begleitung der Umsetzungsphase und Testkoordination
  • Bearbeitung und Lösung von Incidents

 

Geforderte Vorbildung bzw. Praxis

  • Studium an einer FH oder Universität im Bereich Informatik oder Wirtschaftsinformatik oder Nachweis adäquater Praxis
  • Methodische Kenntnisse im Bereich Prozess- und Projektmanagement
  • Erfahrung im Bereich Datenbanken und Softwareentwicklung
  • Kenntnisse im Bereich SDK Providersuite und AUREA CRM von Vorteil
  • Fremdsprache Englisch

 

Unsere Kompetenzanforderungen

  • Selbstständigkeit, Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und zuverlässige Arbeitsweise
  • Systematische, analytische und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Qualitäts- und Serviceorientierung
  • Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Hohe Fach- und Methodenkompetenz
  • Innovationsfreude und Offenheit für Veränderung
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Arbeitsbeginn: ab sofort

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.535,47 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

EnergiehändlerIn

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Aufbringung & Optimierung des Kundenportfolios an den jeweiligen Großhandelsmärkten für Strom, CO2 und Gas
  • Abwicklung des Termin-, Spot-, und Intraday-Handels
  • Bewirtschaftung eines eigenen Trading Portfolios
  • Energiemarktanalysen

 

Fachliche/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche od. technische Ausbildung (Universität, FH oder entsprechende Praxis im Finanz- oder Energiebereich)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Grundverständnis im Bereich Banking und Finance
  • Gute MS-Excel Kenntnisse
  • Kenntnisse der europäischen Energiemärkte von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit auf Grund komplexer Vorgänge schnelle Entscheidungen zu treffen
  • Bereitschaft zu Wochenendarbeit (ca. 1 mal/alle 6-7 Wochen)
  • Selbstständiges & verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Kommunikationsfreudigkeit
  • Teamfähigkeit

 

Dienstort: 8010 Graz, Leonhardgürtel 10
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.510 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten.

Wenn Sie sich diesen Herausforderungen stellen wollen, freuen wir uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung!

BetriebstechnikerIn im Team Energieservice

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Betriebsführung von Heizungsanlagen mit Schwerpunkt Steiermark und Kärnten
  • Technische Umsetzung des Produktes „ACQUApackage“ nach ÖNORM H 5195-1 in der gesamten Vertriebsregion. Dies umfasst die Heizungswasser-Probeentnahme, Inhibierung von entsprechenden Zusatzmitteln, Nachkontrolle und Nachjustierung.
  • Anlagenaufnahme und Betriebsführung in Bezug auf die ÖNORM B 5019 (Betrieb und Überwachung von Trinkwasser-Erwärmungsanlagen)
  • Umsetzung der verbrauchsoptimierenden Maßnahmen bei der Betriebsführung von Wärmeerzeugungsanlagen (inkl. hydraulischer Anlagenoptimierung)
  • Wartung von hydraulischen Anlagenkomponenten
  • Technische Umsetzung des Produktes „efficientSUN“. Dies umfasst den Anlagenbetrieb (Funktionskontrolle, Spül-, Entlüftungsarbeiten, Frostschutz-, ph-Wert Kontrolle, etc.) von thermischen Solaranlagen.
  • Direkte Verantwortung für Solarerträge sowie Anlagenwirkungsgrade bzw. Optimierung derer sowie selbständiger laufender Kontrolle der vorgegebenen Kennzahlen
  • Betrieb der Mess- und Regeltechnik sowie Übertragungstechnik von installierten Wärmeerzeugungs- und Verteilanlagen
  • Einholung von Angeboten zur Sanierung von Heizungsanlagen
  • Selbständige Störfallanalyse und Behebung von Störungen
  • Einholung von Angeboten für Reparaturen sowie Betriebsmaterialien

 

Fachlich-/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossene Lehre als Gas-, Wasser- und HeizungsinstallateurIn
  • Mehrjährige einschlägige Praxis im Bereich Anlagenerrichtung und Betrieb von Wärmeerzeugungsanlagen
  • Fundierte Kenntnisse in Regelungstechnik und Anlagenhydraulik
  • Grundkenntnisse in Kesseltechnik (Öl, Gas, Biomasse)
  • Grundlegende MS Office-Kenntnisse (Word und Excel)
  • Führerschein B

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Selbstständige, strukturierte, genaue und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Dialog- und Kooperationsfähigkeit sowie Problemlösungsfähigkeit
  • Flexibilität hinsichtlich des zeitlichen und örtlichen Arbeitseinsatzes
  • Hohe Belastbarkeit, überdurchschnittliches Engagement und Bereitschaft zur Mehrleistung bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Graz
Arbeitsbeginn: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.927,-- brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn IT – Projektmanagement

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Prozessverantwortung für IT-Demand und IT-Services
  • Auftrags- und Projektabwicklung, Projektmanagement
  • Erstellung und Aufbereitung von Machbarkeitsstudien, Markt- und Trenddaten
  • Mitarbeit Dokumentation
  • Unterstützung des IT-Managements

 

Fachliche/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Qualifizierte technische Ausbildung, bevorzugt abgeschlossenes Studium (Universität, FH) oder HTL-Abschluss mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Nachweisliche Erfahrung im IT-Projektmanagement
  • Grundlegende betriebswirtschaftliche Kenntnisse, insbesondere betriebswirtschaftliche Kalkulationsmethoden, allgemeine Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen
  • Grundlegende juristische Kenntnisse, insbesondere Fachwissen über Vertragsgestaltung und -abwicklung von IT-Projekten und IT-Services
  • Gute Kenntnis des IT- und Telekommunikationsmarktes
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse (Microsoft-Expression Web, Excel, Word, etc.) sowie Kenntnisse im Umgang mit Projektmanagementtools
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch-Kenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Freude und Bereitschaft in unserem engagierten Team mitzuarbeiten sowie ausgeprägte Koordinations- und Teamfähigkeit
  • Systematische, analytische Denkweise, Problemlösungsfähigkeit, Genauigkeit und Kostenbewusstsein
  • Hoch ausgeprägte Fähigkeit zum selbständigen, eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Gute Kommunikationsfähigkeit und ausgeprägte Kundenorientierung
  • Lernbereitschaft, Bereitschaft zu flexibler Arbeit, zu Überstundenleistung und Außendiensttätigkeit

 

Dienstort: Technikzentrum, Neuholdaugasse 56, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.842,-- brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

BauleiterIn - Team Netzausbau Feldbach

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Die Abteilung „Leitungen Ausbau“ der Energie Steiermark Technik GmbH ist für die Umsetzung von Investitions- und Kundenprojekten der Sparten Strom- und Gas verantwortlich. Die vorliegende Stellenausschreibung betrifft die Sparte Strom, in der die BauleiterInnen für die Abwicklung des Nieder- und Mittelspannungsnetzausbaus zuständig sind.

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Eigenständige und eigenverantwortliche Abwicklung von Investitions- und Kundenprojekten in der Sparte Strom
  • Feinplanung der beauftragten Projekte bzgl. Kosten und Trassierung und terminliche Abstimmung der Durchführung mit allen Beteiligten und Anrainern
  • Bestellen der Kontraktabrufe bei den Fremdfirmen und Reservierung des Lagermaterials
  • Koordination der Projektumsetzung mit den Außenstellen, Abstimmen der Schaltprogramme
  • Laufende Qualitätskontrolle während der Bau- und Montagearbeiten
  • Kontrolle der Abrechnung der Bau- und Montagearbeiten und Prüfen und Einspielen der Leistungserfassungen

 

Fachliche/methodische Anforderungen

  • Technische Ausbildung mit einschlägiger Praxis (HTL, Meister oder Werkmeister Elektrotechnik, Elektrotechniklehre mit Praxis)
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse
  • Kenntnisse in CRM und SAP vorteilhaft
  • Anlagen- und Ortskenntnisse von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Starke Eigenverantwortung und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Ausgeprägte Kunden-, Qualitäts- und Dienstleistungsorientierung
  • Proaktive, unternehmerische, lösungs- und zielorientierte Handlungsweise mit ausgeprägten analytischen Fähigkeiten und Folge- und Kostenbewusstsein
  • Kooperations-, Konfliktfähigkeit und Fähigkeit zur Verhandlungsführung
  • Sicheres, authentisches Auftreten und gute Kommunikationsfähigkeit
  • Offenheit für Veränderungen und Innovationsfreude
  • Flexibilität, Belastbarkeit und überdurchschnittliches persönliches Engagement
  • Regionsübergreifende flexible Arbeitseinsatzbereitschaft gewünscht

 

Dienstort: Betriebsstandort Feldbach
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.585,50 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

ProjektmanagerIn Business Development

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • 1. Schritt
  • Volkswirtschaftliche, energiewirtschaftliche und politische Marktbeurteilung, Screening
  • Operative Projektmitarbeit (Due Dilligence, Pilotprojekte, nationale Akquisitionen und Verkäufe)
  • Allianz- und Kooperationskoordination
  • Mitarbeit in Post-Merger-Prozessen
  • 2. Schritt
  • Vorbereitung der Entscheidungsfindung für Akquisitionsprojekte
  • Eigenständige Projektleitung, Bereitschaft zur Übernahme von Leitungs- und Aufsichtsfunktionen im In- und Ausland
  • Operative Mitarbeit bei der Entwicklung neuer bzw. Ausweitung bestehender Produkte, Geschäftsfelder und von Kooperationsprojekten

 

Fachliche/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossenes kaufmännisches Studium sowie adäquates technisches Verständnis
  • Einschlägige mehrjährige Erfahrung in M&A-Prozessen
  • Kenntnisse und Erfahrungen in Energiewirtschaft, Dienstleistungen und strategischen Projekten
  • Kenntnisse und Erfahrung im Projekt- und Prozessmanagement
  • Gute Englischkenntnisse sowie Bereitschaft zum Erlernen einer weiteren Fremdsprache

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Unternehmerisches, zielorientiertes und eigenverantwortliches Handeln mit strategischem Weitblick
  • Dialog- und Kooperationsfähigkeit mit Empathie, Verhandlungsgeschick und Abschlussstärke
  • Systemisches Verständnis für komplexe Problemstellungen, Folgebewusstsein
  • Persönliche Eignung, Bereitschaft und Interesse an der Entwicklung von Führungskompetenzen
  • Innovationsfreudigkeit, persönliche Integrität und Einsatzbereitschaft
  • Interkulturelle Kompetenz, Reisebereitschaft, Belastbarkeit und Bereitschaft zur Mehrarbeit

 

Dienstort: Überwiegend Österreich bzw. Länder mit Beteiligungen der Energie Steiermark
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 3.806,50 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

ProjektingenieurIn Smart Meter

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Als ProjektingenieurIn unterstützen Sie die Teilprojektleitung „Smart Meter Zählerinfrastruktur“ proaktiv in der wichtigen Projektphase „Entwicklung und Umsetzung der Projektziele mit den Lieferanten der Smart Meter Zählerinfrastruktur (SMZI)“ in fachlicher, organisatorischer und administrativer Hinsicht im Projektmanagement.

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Projektadministration
  • Proaktive Organisation der Arbeitspakete
  • Erstellen von Zeit- und Meilensteinplänen
  • Organisieren und Kontrollieren des Projektfortschritts
  • Meetingorganisation
  • Proaktive Organisation von und Teilnahme an Projektmeetings inkl. Erstellung von Besprechungsprotokollen
  • Fachliche Klärungen der anfallenden Fragestellungen und Herbeiführung von Entscheidungen
  • Interkoordination
  • Anlassbezogene bilaterale Klärung von hauptsächlich technischen Fragestellungen und Koordination zwischen den Teilprojekten System- und Prozessintegration, Rollout-Management, Datenübertragung sowie den steirischen Kooperationspartnern des Projektes
  • Vertrags-/Lieferantenmanagement
  • Durchführung der Leistungs- und Meilensteinkontrolle
  • Führen von Mängellisten
  • Managen der Changerequests

 

Fachliche/methodische Anforderungen

  • Abgeschlossene IT- oder Elektrotechnik-Fachausbildung (TU, Fachhochschule, HTL) oder Nachweis adäquater Praxis
  • Einschlägige Ausbildung und Praxis im Projektmanagement vorteilhaft
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift, Französischkenntnisse vorteilhaft
  • Fundierte MS-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Access, Powerpoint, Project, Visio)
  • Führerschein B

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Selbstständigkeit, Genauigkeit, Verantwortungsbewusstsein und zuverlässige Arbeitsweise
  • Systematische, analytische und lösungsorientierte Denk- und Arbeitsweise
  • Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Belastbarkeit und Bereitschaft zur Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Neuholdaugasse 56, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort, befristet bis 30.06.2020
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.281,92 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

MitarbeiterIn Energie Service Center

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Entgegennahme und Erledigung von Kundenanfragen über diverse Kanäle (z.B. Telefon, Chat, E-Mail, Post)
  • Telefonische Akquise und persönliche Beratung von Bestands- und potentiellen NeukundInnen im Bereich B2C
  • Bearbeitung von Kundengeschäftsfällen (Backoffice)

 

Fachliche Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung (HAS, HAK, Bürolehre)
  • Erfahrung im telefonischen, persönlichen und schriftlichen Kundenkontakt von Vorteil
  • Erfahrung im Einzelhandel bzw. im Verkauf von Dienstleistungen von Vorteil
  • Sehr guter Umgang mit MS-Office-Anwendungen (MS-Word, MS-Outlook, usw.)
  • Führerschein Klasse B

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Ausgeprägte Dialogfähigkeit und sicheres Auftreten
  • Hohe Konflikt- und Problemlösungskompetenz
  • Eigenverantwortliches und ergebnisorientiertes Handeln
  • Team- und Kooperationsfähigkeit
  • Innovationsfreude und Offenheit für Veränderungen
  • Ausgeprägte Vertriebs- und Kundenorientierung sowie Freude am Verkaufen
  • Kontaktfreundliche Persönlichkeit
  • Sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit
  • Technisches Grundverständnis und Interesse an energiewirtschaftlichen Themen
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Flexibilität hinsichtlich des zeitlichen Arbeitseinsatzes

 

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 1.638,93 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

ApplikationsmanagerIn SmartMetering

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Mitarbeit im Projekt SmartMetering
  • Analyse und Spezifikation von fachlichen und technischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit AuftraggeberInnen, internen Fachbereichen und externen PartnerInnen
  • Begleitung der Umsetzungsphase und Testkoordination
  • Pflege und Betreuung der SmartMetering-Module in den Systemen der EnergielieferantInnen
  • Sicherstellen des laufenden Betriebs, Bearbeitung und Lösung von Incidents, Durchführung von Releases
  • Anwenderunterstützung

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH bzw. TU) oder abgeschlossenes Wirtschaftsstudium (FH bzw. Universität)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung erwünscht
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Prozess- und agilem Projektmanagement
  • Gute Englischkenntnisse

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Zielfokussierung und stetige Weiterentwicklung der Vorgehensweise zur Zielerreichung
  • Soziale Kompetenz um KundInnen, AnwenderInnen, LieferantInnen und Stakeholder zusammenzuführen
  • Teamfähigkeit und gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken „mit Blick über den Tellerrand“
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.468,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

Requirements Engineer Web und Online Services (m/w)

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Gestaltung und Einführung neuer System-Lösungen
  • Weiterentwicklung und Automatisierung der bestehenden Systeme
  • Optimierung der digitalen Customer Journey
  • Analyse und Spezifikation von fachlichen und technischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit AuftraggeberInnen, internen Fachbereichen und externen PartnerInnen
  • Erstellung von User Stories, Use Cases und Definition von Prozessabläufen
  • Projekt- und Taskleitung inkl. Begleitung des Change Prozesses

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH bzw. TU) oder abgeschlossenes Wirtschaftsstudium (FH bzw. Universität)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung erwünscht
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Prozess- und agilem Projektmanagement
  • Kenntnisse im Bereich Customer Experience oder Service Design von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Zielfokussierung und stetige Weiterentwicklung der Vorgehensweise zur Zielerreichung
  • Soziale Kompetenz um KundInnen, AnwenderInnen, LieferantInnen und Stakeholder zusammenzuführen
  • Teamfähigkeit und gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken „mit Blick über den Tellerrand“
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.468,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

Requirements Engineer SmartMetering (m/w)

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Gestaltung und Einführung neuer System-Lösungen und Prozesse im Projekt SmartMetering
  • Weiterentwicklung und Automatisierung der bestehenden Systeme
  • Analyse und Spezifikation von fachlichen und technischen Anforderungen in Zusammenarbeit mit AuftraggeberInnen, internen Fachbereichen und externen PartnerInnen
  • Erstellung von User Stories, Use Cases und Definition von Prozessabläufen
  • Projekt- und Taskleitung inkl. Begleitung des Change Prozesses

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH bzw. TU) oder abgeschlossenes Wirtschaftsstudium (FH bzw. Universität)
  • Einschlägige berufliche Erfahrung erwünscht
  • Idealerweise Erfahrung im Bereich Prozess- und agilem Projektmanagement
  • Kenntnisse der österreichischen Energiewirtschaft von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Zielfokussierung und stetige Weiterentwicklung der Vorgehensweise zur Zielerreichung
  • Soziale Kompetenz um KundInnen, AnwenderInnen, LieferantInnen und Stakeholder zusammenzuführen
  • Teamfähigkeit und gut ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit (mündlich und schriftlich)
  • Analytisches und lösungsorientiertes Denken „mit Blick über den Tellerrand“
  • Hohes Maß an Belastbarkeit und Bereitschaft zu Mehrarbeit bei Arbeitsspitzen

 

Dienstort: Konzernzentrale, Leonhardgürtel 10, 8010 Graz
Dienstantritt: ab sofort, befristet bis 31.12.2022
Arbeitszeit: Vollzeit

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von € 2.468,18 brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.

EnergiehändlerIn

Zur Online-Bewerbung für diese Stelle

Die Energie Steiermark mit Sitz in Graz ist das viertgrößte Energie- und Dienstleistungsunternehmen Österreichs. Im Konzern ist das zentrale Handelsunternehmen für Strom die Energie Steiermark Business GmbH, die auf internationalen Energiegroßhandelsmärkten mit Energie handelt.
Unsere EnergiehändlerInnen im Trading Floor kaufen und verkaufen für unsere KundInnen Strom, Gas oder (Umwelt-)Zertifikate an den führenden Energiebörsen und OTC-Marktplätzen Europas, an den Intraday-, Spot- und Terminmärkten.

Beschreibung des Aufgabenbereiches

  • Aufbringung & Optimierung des Kundenportfolios an den jeweiligen Großhandelsmärkten für Strom, CO2 und Gas
  • Abwicklung des Termin-, Spot-, und Intraday-Handels
  • Bewirtschaftung eines eigenen Trading Portfolios
  • Energiemarktanalysen

 

Fachlich-/methodische Anforderungen bzw. Praxis

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche od. technische Ausbildung (Universität, FH oder entsprechende Praxis im Finanz- oder Energiebereich)
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse
  • Grundverständnis im Bereich Banking und Finance
  • Gute MS-Excel Kenntnisse
  • Kenntnisse der europäischen Energiemärkte von Vorteil

 

Soziale und personale Kompetenzen

  • Ausgezeichnete analytische Fähigkeiten
  • Fähigkeit auf Grund komplexer Vorgänge schnelle Entscheidungen zu treffen
  • Bereitschaft zu Wochenendarbeit (ca. 1 mal/alle 6-7 Wochen)
  • Selbstständiges & verantwortungsbewusstes Arbeiten
  • Kommunikationsfreudigkeit
  • Teamfähigkeit

 

Für diese Position bieten wir ein kollektivvertragliches Mindestgrundgehalt von 2.585,50 € brutto pro Monat mit der Bereitschaft zur Überzahlung bei entsprechender Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen ein interessantes Tätigkeitsfeld in einem stabilen, erfolgreichen und innovativen Unternehmen mit persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten, die Mitarbeit in einem Team mit ausgezeichnetem Betriebsklima und einem wertschätzenden Miteinander.