Compliance

Banner Energie Steiermark

Compliance

Faires und integres Verhalten bilden die Grundpfeiler der Unternehmenskultur der Energie Steiermark. Durch ein Compliance Management System mit entsprechenden Kommunikations- und Schulungsmaßnahmen werden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Energie Steiermark bei der Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen und Regelungen unterstützt.

Antikorruption – Regelungen für korrekte Geschäftspraktiken

Wir fühlen uns der geltenden Rechtsordnung und korrekten Geschäftspraktiken in besonderem Maß verpflichtet.

Die Energie Steiermark hat in der Konzernrichtlinie „Antikorruption – Regelungen für korrekte Geschäftspraktiken“ konkrete Verhaltensregeln zur Vermeidung von Korruption festgelegt. Die Konzernrichtlinie enthält auch Regelungen zum Umgang mit Interessenkonflikten und zu Sponsoring und Spenden. Nach den gesetzlichen Bestimmungen sind MitarbeiterInnen der Energie Steiermark vom strafrechtlichen Begriff des Amtsträgers erfasst.

Richtlinie Antikorruption

       (Regelungen für korrekte Geschäftspraktiken)

Kartellrecht – Korrektes Verhalten im Wettbewerb

Wir bekennen uns zu den Prinzipien eines fairen Wettbewerbs.

Das österreichische Kartellgesetz und das EU-Wettbewerbsrecht zielen darauf ab, wirksamen Wettbewerb  sicherzustellen. Diese kartellrechtlichen Vorschriften betreffen viele Aspekte unserer täglichen Arbeit und uns ist bewusst, dass die Einhaltung des Kartellrechts damit untrennbar verbunden ist. Wir erwarten von allen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, dies im Interesse des Konzerns zu berücksichtigen. In der Konzernrichtlinie „Kartellrecht – Korrektes Verhalten im Wettbewerb“ sind dazu die kartellrechtlichen Grundprinzipien und konkrete Handlungsanweisungen festgelegt.

Verhaltens- und Ethikkodex

Wir sind der Überzeugung, dass es für eine nachhaltige Energiezukunft und ein faires Miteinander gemeinsame Werte und klare Grundsätze braucht.

Der Verhaltens- und Ethikkodex der Energie Steiermark verbindet den Anspruch der Einhaltung von gesetzlichen Regelungen sowie von Sozial- und Umweltstandards mit unserer werteorientierten Unternehmenskultur. Die dargelegten Grundsätze bilden einen Orientierungsrahmen, der durch interne Richtlinien und Handlungsanweisungen konkretisiert wird. Wir erwarten auch von unseren Lieferantinnen und Lieferanten und Geschäftspartnerinnen und Geschäftspartnern, dass unsere im Verhaltens- und Ethikkodex dargelegten Grundsätze beachtet und eingehalten werden.

Verhaltens- und Ethikkodex

Code of Conduct and Ethics